Nostromo-Gespräche

Nostromo-Gespräche

Strange Days

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Es sind merkwürdige Zeiten! Deutschland versinkt im Wahlchaos, das Klima ist an einem kritischen Wendepunkt, der Populismus greift überall um sich, Rassismus ist allgegenwärtig und der Mensch zeigt sich von seiner hässlichsten Seite.

Grund genug für Fred und Sebastian sich dem dystopischen Thriller "Strange Days" ausführlich zu widmen.

Unsere Themen im Überblick:

  • Rassismus: Rodney King vs. George Floyd
  • Starke Frauen im Film und am Set vs. Misogynie
  • Snuff im Film (wie wir zum Täter gemacht werden, und wann wir Opfer sein sollen)
  • Neo Noir und Dystopie
  • Drehbuch und Konstruktion
  • Licht/Kamera und visueller Stil
  • Inszenierungsstil vs. Pragmatismus von Bigelow, „Just look in the background. There is always something going on, someone getting arrested or stealing something or burning something… all of it enhances the doomsday feeling you get when watching“
  • Nachwirkung, Kritik, Erbe

FILMGRAB

Über eine Bewertung bei ApplePodcasts, Kritik, Anmerkungen und Wünsche würden wir uns sehr freuen!

Website Twitter Facebook


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

In diesem Podcast reden wir, der Vollzeit Lehrer und Musiker Fred und der Filmemacher Sebastian, über Filme. Dabei interessieren uns besonders die interpretatorischen Ansätze, die Inszenierung, die Produktion, die Herstellung aber auch technische Aspekte wie Kamera, Lichtsetzung, Schnitt und Colorgrading.

Wir wünschen viel Spaß beim hören!

von und mit Sebastian Schmidt Fred Handrick

Abonnieren

Follow us